Zubehör für PROTECFOSSE®

 

Das patentierte System PROTECFOSSE® erfordert eine besondere Installation durch ein spezialisiertes Monteurteam. Es gibt mehrere Arten von Werkstattgruben, für die geeignete Ausrüstung angepasst und beschafft werden muss, um eine dauerhafte Installation zu realisieren. Die Drahtseil-Einhängsysteme werden in den vier Ecken angebracht, anschließend werden alle Trageelemente entlang der Winkel befestigt. Das Drahtseil wird anschließend über die Länge der Grube gespannt, um das Netz zu befestigen.

Für die Installation des Schutzsystems für Werkstattgruben PROTECFOSSE® schauen wir uns die Art der bei der täglichen Arbeit in der Grube verwendeten Werkzeuge an, um das erforderliche Befestigungszubehör zu bestimmen. Das System wird von einem Konstruktionsbüro nach Ihren Bedürfnissen dimensioniert, wobei es entsprechend dem Projekt ermittelt, welches Zubehör zu verwenden ist. 

Da jedes Projekt seine Besonderheiten hat, setzen Sie sich bitte für einen genauen Kostenvoranschlag mit uns in Verbindung.